pt4s Blog

New Modern Work ist für uns die Erweiterung traditioneller Hierarchien um vernetzte Organisationen mit einem Start Up Mindset. Die so entstehende lernende Organisation agiert agil und flexibel auf die Anforderungen der VUCA Umwelt. Das stärkt die Resilienz gegenüber Bedrohungen.
156338067_s_New_normal

So gestalten Sie erfolgreich den Neustart

4 Minuten Lesezeit (720 Worte)
Empfohlen 

 Gestärkt aus der Krise kommen!

Der Neustart wird in einer neuen Normalität beginnen. Arbeitsformen haben sich geändert, Teams haben sich trotz Vernetzung entfremdet, Mitarbeiter und Entscheider haben im Dauerstress alles gegeben. Auch die äußeren Rahmenbedingungen haben sich geändert. Geschäftsmodelle mussten sich bewähren, einstige Wettbewerbsvorteile haben sich relativiert und insgesamt hat die Komplexität und Dynamik zugenommen.

Jetzt ist die Zeit, sich auf die neue Normalität aktiv vorzubereiten. Komplexität, Dynamik und hybride Arbeitsformen bieten enorme Chancen für Differenzierung, den Ausbau von Wettbewerbsvorteilen. Vor allem durch Vernetzung, Leadership und eine neue Teamorientierung.

 Mit New Modern Work Zukunft gestalten

Wenn wir von New Modern Work sprechen, meinen wir damit eine ganzheitliche Lösung die den Mitarbeiter im Unternehmen in den Mittelpunkt stellt. Wir betrachten dabei die drei Mosaiksteine: Mensch / Team, Struktur / Organisation sowie Technologie / Apps.

 Vorteile einer New Modern Work Lösung 

  • Vernetzung ist die Lösung für einen leichterer Umgang mit Komplexität und Dynamik
  • Zufriedenere Kunden durch schnellere, effizientere Reaktion und Realisierung der Kundenprojekte in Time und Budget
  • Vertriebsunterstützung durch die Integration von Experten im Vertriebsprozess
  • Attraktiver Arbeitgeber - das hilft bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter
  • Motivierte Mitarbeiter, die gerne Verantwortung übernehmen und einen Sinn in ihrer Arbeit sehen wollen
  • Schneller Chancen sehen und ergreifen - wettbewerbsfähiger sein
  • Resilient gegen äußeren und inneren Bedrohungen
  • Entscheider können sich wieder auf ihre strategischen Aufgaben konzentrieren
  • Reduzierung von redundanten Aufgaben
  • Vorteile aus der Perspektive der Funktionsträger (CEO, F&E, HR, CMO, Vertrieb, CIO und COM, Kundensupport, Projektmanagement, QM, Produkt-Management)
  • ...

In 5 Schritten zur New Modern Work Lösung

Wir haben die Realisierung einer New Modern Work Lösung bewusst in mehrere Schritte unterteilt, um unseren Kunden sie Sicherheit zu geben, sich immer mit einem guten Gefühl für den nächsten Schritt zu entscheiden.

Jeder der 5 Schritte ist sowohl digital wie auch analog möglich.

 Maximale Effizienz und Flexibilität in virtuellen 3-D Workshops

Für die digitale Lösung spricht vor allem, dass keine Reisekosten und Reisezeiten entstehen. Die Abstimmungen und Workshops können in kleineren Sequenzen in den täglichen Arbeitsprozess eingebunden werden. Eine Teilnahme ist aus dem Homeoffice, Büro oder sostwo möglich  ... Internetzugang reicht aus!

Wir arbeiten vorwiegend in virtuellen 3-D Räumen. So können wir die gewohnte Workshop Umgebung sicherstellen. Mit allen Medien und einer entsprechenden Dokumentation der Arbeitsergebnisse. Für schnelle Abstimmungen nutzen wir die üblichen Videokonferenzsysteme.

Ab Schritt 2 arbeiten wir gemeinsam in einem DIGITAL OFFICE, um die Vorzüge des New Modern Work bereits in der Projektphase erleben zu können. Die Dinge, die jeder selbst erlebt und erfahren hat sind leichter zu beurteilen und weiter zu vermitteln. Wer die Sehnsucht nach dem weiten Meer kennt kann auch andere begeistern ... .. 

 Schritt 1: Konzeptvorstellung und Kennenlernen

Umfang 1 - 1,5 Stunden (kostenloses Erstgespräch)
Format Videokonferenz
  • Konzeptvorstellung
  • Expertengespräch zu ihren Themen und Zielen
  • Erfahrungsaustausch New Modern Work
  • Abstimmung des geplanten Startpunktes in unserem Change für New Modern Work in Balance Modell
  • Ziele und Erwartungen spezifizieren
  • Erstellung eines Angebotes mit einem Projektvertrag 

 Schritt 2: Rahmenbedingungen und Orientierung

Umfang 1-2 Workshoptage
Format 3-D Arbeitsumgebung, Videokonferenz
  • Auftragserteilung
  • Projekt-Kick-Off
  • Finalisierung der Projektziele und Nichzt-Ziele
  • Festlegung der Roadmap

 Schritt 3: Analyse und Festlegungen

Umfang 2-3 Workshoptage
Format 3-D Arbeitsumgebung, Videokonferenz
  • Exploration - Argumentation 'Große Chance' - Strategie
  • Führungskoalition aufbauen
  • Initiativen formulieren 

 Schritt 4: Change und Begleitung

Umfang Das können wir nach Schritt 3 sagen
Format 3-D Arbeitsumgebung, Videokonferenz
  • Initiativen entwickeln (Fokus: Mensch / Team, Organisation / Struktur, Technologie / EXP) 
  • Use Cases und Best Practise
  • Collaboration

 Schritt 5: Zielhafen und Wirkungsanalyse

Umfang Das können wir spätestens nach Schritt 4 sagen
Format 3-D Arbeitsumgebung, Videokonferenz
  • Implementierung der Use Cases 
  • Business Coaching - Team Coaching - Consulting
  • Reflektion und Feedback - Wirkungsanalyse

 Blog abonnieren und nichts mehr verpassen ...


Schriftgröße: +
Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 24. Oktober 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://blog.pt4s.com/